Zur Newsletter Anmeldung Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf Instagram Folgen Sie uns auf Facebook

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie als Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns als den Verantwortlichen ECKART GmbH (nachfolgend auch als „ECKART“ oder „Wir“ bezeichnet) auf dieser Webseite und der darin enthaltenen Dienste und Funktionen (im Folgenden “Angebot”) auf.

Unsere Kontaktdaten lauten:

ECKART GmbH
Güntersthal 4
91235
Hartenstein
info.eckart@altana.com

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Dr. Lutz-Steffen Berghold
- Datenschutzbeauftragter

Güntersthal 4
91235 Hartenstein
Datenschutz.ECKART@altana.com

 

1.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, wenn Sie uns über diese Webseite kontaktieren, wenn dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite notwendig oder für die Darstellung und Nutzung unserer Inhalte, Angebote und Leistungen erforderlich ist. Ohne die Verarbeitung können wir unser Angebot nicht bereitstellen, eine Nutzung wäre nicht möglich.  


1.1.1 Bereitstellung der Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, protokollieren wir die IP-Adresse (d.h. die Internetadresse) des anfragenden Rechners und andere allgemeine Nutzungsdaten, wie Datum und Uhrzeit („nutzerbezogene Daten"), um zu beurteilen, welche Teile unserer Webseite von besonderem Interesse sind. Ihre Nutzungsdaten werden dabei nicht mit Ihrer vollen IP-Adresse verbunden.

Die Verarbeitung dieser Daten dient der internen Auswertung der Benutzungshäufigkeit unserer Seiten, wir nehmen hiermit unser berechtigtes Interesse wahr, die Effizienz unseres Angebots zu überprüfen.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


1.1.2 Kontaktformular

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und von uns verarbeitet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und Ihres Anliegens.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Bearbeitung der Kontaktaufnahme stellt zugleich unser berechtigtes Interesse an Datenverarbeitung dar.  Weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie können eine uns erteilte Einwilligung jederzeit formlos widerrufen. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


1.1.3 Registrierung und Nutzung unseres Webshops

Wenn Sie sich für die Nutzung unseres Webshops registrieren bzw. über den Webshop bestellen, verarbeiten wir weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Passwort, dienstliche Anschrift, Bezahlmethode und Kreditkartendaten. Welche Daten wir im Einzelnen erheben, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Wir verarbeiten diese Daten für die Abwicklung Ihrer Bestellung und die Bereitstellung des Webshops auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Darüber hinaus verarbeiten wir diese Daten auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in pseudonymisierter Form, um statistische Auswertung im Hinblick auf das allgemeine Kundenverhalten zu erstellen und um unsere Geschäftsprozesse zu steuern. 

Wenn Sie eine Bestellung in dem Webshop vorgenommen haben, verarbeiten wir Ihre Daten auch dazu, rechtlichen Anforderungen zum Abgleich mit sog. Terrorlisten zu genügen. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Daten erheben wir entweder direkt von Ihnen oder aus den in unseren Systemen bereits vorhandenen Daten.


1.1.4 E-Mail-Newsletter und Postwerbung

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister versendet, an den wir Ihre E-Mail-Adresse hierzu weitergeben. Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


1.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.


1.3 Weitergabe von Daten an Dritte

Alle im Zusammenhang mit der Bereitstellung dieser Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten werden von uns u.U. an unsere Konzerngesellschaften sowie Anbietern von technischen Diensten und Dienstleistungen sowie Finanzdienstleistern weitergeleitet, die von uns als Auftragsverarbeiter nach den Vorschriften der DSGVO eingesetzt werden. Bisweilen erheben die Finanzdienstleister diese Daten selbst, wenn Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Registrierungs- und Bestellprozess mit Ihren Registrierungsdaten beim Finanzdienstleister anmelden. Es gilt dann die Datenschutzerklärung des jeweiligen Finanzdienstleisters.

Entsprechendes gilt, sofern Sie uns im Rahmen Ihrer Bestellaufgabe Ihre Einwilligung erteilt haben, die Bestellung durch einen unserer Vertragspartner abzuwickeln. In diesem Fällen geben wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre Kontaktdaten, wie E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer, an den ausgewählten Vertragspartner bzw. Versanddienstleister weiter, damit dieser die Bestellung mit Ihnen abwickeln und vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels sowie zum Angebot der Trusted Shops Mitgliedschaft für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

In einzelnen Fällen kann auch eine Übermittlung an ein Drittland außerhalb der EU und des EWR erfolgen. Wir übermitteln personenbezogene Daten jedoch nur an Drittländer, für die die EU-Kommission durch Beschluss nach Art. 45 DSGVO ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat oder, wenn wir mit dem Empfänger der Daten die von der EU-Kommission erlassenen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart haben.


1.4 Datenlöschung und Speicherdauer

Soweit Sie bei der Erhebung in keine konkrete Speicherdauer eingewilligt haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Verfolgung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist und dem keine gesetzlichen Aufbewahrungs- oder Speicherfristen entgegenstehen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrags oder Löschung des Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende und zulässige Datenverwendung vorbehalten haben, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit über die dafür vorgesehene Funktion Ihres Kundenkontos möglich.


2. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies helfen uns, unsere Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren und stärker auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren.

Zur Verwaltung unserer Cookies setzen wir das Consent- Management Tool (CMT) der Firma FAKTOR.io ein. Mithilfe des CMT können Sie dem Setzen unserer Cookies zustimmen oder ablehnen. Lehnen Sie unsere Cookies ab, ist u.U. nur eine eingeschränkte Nutzung unserer Webseite und unseres Angebots möglich.

Die Verwendung von technisch notwendigen Cookies erfolgt zu dem Zweck, den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Webseite und ihrer Inhalte zu gewährleisten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Einsatz von etracker zur Webanalyse
Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, werden auf dieser Website mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) zum Zweck der Webseitenanalyse Daten automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von eTracker durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Link klicken.

Nach Ihrem Widerruf wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, werden Sie erneut um Erteilung einer Einwilligung gebeten.


3. Social Media Buttons

Sie finden auf unseren Webseiten die Schaltflächen „Folgen Sie uns auf Pinterest“, „Folgen Sie uns auf Instagram“ und „Folgen Sie uns auf Facebook Rufen Sie eine solche Plattform auf, so baut Ihr Browser eine kurzzeitige Verbindung mit dem Server des entsprechenden Netzwerks auf, was in erster Linie dazu dient, den Inhalt des Plugins darzustellen. Der Kooperationspartner erfährt durch dieses Plugin aber auch Ihre IP-Adresse. Diese ist Ihnen zwar nicht ohne weiteres namentlich zuzuordnen, wenn Sie jedoch beispielsweise gleichzeitig auf der Facebook-Seite eingeloggt sind, so kann Ihr Besuch auf unseren Webseiten Ihrem Facebook-Konto zugeordnet werden.

Üblicherweise übertragen Social Media Buttons User-Daten bei jedem Seitenaufruf beispielsweise an Facebook. Um die ungewollte Übermittlung Ihrer IP-Adresse zu vermeiden, haben wir auf unserer Webseite eine datenschutzgerechte Lösung eingerichtet, die eine unmittelbare Weiterleitung Ihrer Daten verhindert. Das bedeutet, dass User-Daten – z.B. an Facebook – nicht bereits mit Ihrem Seitenaufruf, sondern erst nach dem Klick auf den Button an Facebook übertragen werden. Erst bei einem aktiven Klick auf den jeweiligen Button wird eine Verbindung zu dem Server der Plattform aufgebaut. Sofern Sie die entsprechenden Buttons nicht anklicken, findet kein Datenaustausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social Media-Plattformen statt. Mehr Informationen zu der von uns verwendeten „Shariff"-Lösung finden Sie hier:
http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html


4. Ihre Rechte

Sie haben grundsätzlich, das heißt vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, die nachfolgend aufgezählten Rechte. Zur Erleichterung der Ausübung dieser Rechte sei Ihnen mitgeteilt, dass ein entsprechender Antrag von Ihnen keiner bestimmten Form bedarf und damit u.a. auch auf elektronischem Wege (insbesondere per E-Mail) gestellt werden kann.

Sie können Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten begehren,

Sie können Berichtigung unrichtiger, Sie betreffender personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen begehren,

Sie können Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen begehren,

Sie können die Einschränkung der weiteren Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen begehren,

Sie haben das Recht, Widerspruch beim Verantwortlichen einzulegen, gegen die weitere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen, sofern Sie dafür Gründe anführen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, und

Sie können vom Verantwortlichen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einer anderen Person ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden übermitteln.

Ferner haben Sie das Recht, bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, über den Umgang des Verantwortlichen mit Ihren Daten. Zur Erleichterung der Ausübung dieses Rechts sei Ihnen mitgeteilt, dass die für den Sitz des Verantwortlichen zuständige Aufsichtsbehörde unter folgender Adresse zu erreichen ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA),
Promenade 27, 91522 Ansbach


5. Automatisierte Einzelentscheidung einschließlich Profiling 

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall, einschließlich Profiling im Sinne des Art. 22 DSGVO, finden im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite und unseres Angebots nicht statt.


6. Datensicherheit

Wir setzen die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, die erforderlich sind, um Ihre personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und vor unberechtigtem Zugriff zu schützen und deren Integrität und Verfügbarkeit sicherzustellen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

7. Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Übermittlung in Drittstaaten
Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Dauer der Datenspeicherung
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

8. Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 01.01.2019. Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen vorzunehmen. 

 

 

Patentiert

Da verklebt nichts! Lange Lebens-
dauer und Haltbarkeit dank pa-
tentierter Sprühköpfe.
#eckarteffectpigments

Zu den Sprays
 

Jetzt für dich!

Spüre den Unterschied: metallischer
Glanz, hohe Deckkraft und exzellen-
te Haftung. Lacke, Sprays und Korro-
sionsschutz direkt vom Profi.

Hier findest du unsere Videos!
 

Made in Germany

Wir sind ein fränkisches Traditions-
unternehmen und einer der Welt-
marktführer in der chemischen
Industrie für Effektpigmente.

Über Eckart
 

Thermolacke

Unsere Produkte weisen eine
niedrige Einbrenntemperatur von
240 °C auf und erfüllen VOC An-
forderungen!

Teste unsere Thermo-Lacke
 

Die halten was aus

Dank hohem Pigmentgehalt ein
hohes Deckvermögen - kein Ver-
blassen. Erlebe
ultimativen Glitzer und Glamour.

Zu unseren Lacken
 

Schütze deine Schätze

Gewappnet gegen Rost & Wit-
terung - exzellenter Korrosions-
schutz, unverzichtbar für ein
langes Produktleben!

Probiere unsere Schutz-Lacke

Kundenstimmen

Copyright © 2018 ECKART GmbH